Menü

4. Treffen des “Arbeitskreis Gendergerechtigkeit”


Datum:
Uhrzeit: 17:00h - 15:00h
Ort: Berlin

Nach der Gründung des DGVN-Arbeitskreises Gendergerechtigkeit im März 2017, wollen wir das dreijährige Bestehen des DGVN-Arbeitskreises feiern und gleichzeitig unsere Ideen für das kommende Jahr zusammentragen.

Nach der Gründung des DGVN-Arbeitskreises Gendergerechtigkeit im März 2017, wollen wir das dreijährige Bestehen des DGVN-Arbeitskreises feiern und gleichzeitig unsere Ideen für das kommende Jahr zusammentragen. Das vierte Treffen des DGVN-Arbeitskreises findet von Freitag, dem 29.3. bis Sonntag, den 31.03.2019 in den Räumlichkeiten der DGVN in Berlin statt. Ein finales Programm mit Referent_innen folgt in Kürze.

Das Treffen findet nach der diesjährigen Frauenrechtskomission (FRK - Commission on the Status of Women CSW) statt, die zum Jahresthema “Soziale Sicherungssysteme, Zugang zu öffentlichen Dienstleistungen und nachhaltiger Infrastruktur für die Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung von Frauen und Mädchen” tagt, und erlaubt uns somit, mit den beiden DGVN-Jugendbeobachterinnen zur FRK die Ergebnisse der 63. Sitzung zu diskutieren und sie in unsere Arbeit einfließen zu lassen. Durch kurze fachliche Inputs zum Thema Geschlechtergerechtigkeit im Bezug auf die Vereinten Nationen, werden wir unser Wissen erweitern und unsere Arbeit inspirieren lassen können. Außerdem wird an den bereits vorhanden Arbeitsgruppen weiter gefeilt oder neue Ideen aufgenommen.

Das Treffen fungiert als Austauschplattform für Menschen, die sich bereits mit dem Thema der Geschlechtergerechtigkeit mit Bezug zu den Vereinten Nationen beschäftigen, steht aber natürlich allen Interessierten offen. Weitere Infos zum Arbeitskreis sind hier auf der DGVN-Homepage zu finden. Ein informeller Austausch findet auch über unsere Facebook-Gruppe statt.

Für DGVN-Mitglieder gibt es einen Reisekostenzuschuss. Verpflegungs- und Unterkunftskosten werden nicht übernommen. Eventuell besteht die Möglichkeit, bei Berliner AK-Mitgliedern zu übernachten, hierzu meldet ihr euch bei Shila Block.

Anmeldungen via Onlineformular

Ort:

DGVN-Generalsekretariat

Zimmerstraße 26/27

10969 Berlin

[Berlin Mitte nahe Checkpoint Charlie]

 

Vorläufiges Programm:

Freitag 29.03.2019, 17:00 - 19:30 Uhr

17:00 Uhr:

  • Begrüßung und Vorstellungsrunde

17:30 Uhr

  • Einführung in die Arbeit der Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen

18:00 Uhr:

  • Einführung in die bisherige Arbeit des Arbeitskreises und Rückblick

  • Sammeln von Interessensfeldern und potenziellen Arbeitsthemen für 2019

  • Erwartungen an das Wochenende

19.30 Uhr:

  • Gemeinsames Abendessen (optional und auf eigene Kosten)

Samstag 30.03.2019, 10:30h - 19:30 Uhr

10:30 Uhr:

  • Begrüßung

  • Bildung von themenspezifischen Arbeitsgruppen Workshop-Phase

11:30 Uhr:

  • Fachinput zu “Women, Peace and Security” [Schwerpunktthema der dt. Präsidentschaft im VN-Sicherheitsrat April 2019]

  • Brainstorming zu Aktionen zum Thema WPS

13:30 Uhr:

  • Mittagspause

15:00 Uhr:

  • Bericht DGVN-Jugendbeobachterinnen zur CSW63

  • Arbeit zum Schwerpunktthema der CSW63

  • Erarbeiten potenzieller Follow-up-Veranstaltungen

16:30 Uhr:

  • Workshop-Phase

19.30 Uhr:

  • Gemeinsames Abendessen (optional und auf eigene Kosten)

 

Sonntag 31.03.2019, 10:30 - 16:00 Uhr

10:30 Uhr:

  • Begrüßung und Einleitung in die Workshop Phase

11:00 Uhr:

  • Workshop-Phase

15:00 Uhr:

  • Abschlussrunde

  • Ausblick

  • Organisatorisches

 

Koordinatorinnen des AK-Gendergerechtigkeit:

Inga Christina Müller: mueller@dgvn.de

Shila Block: shila.block@gmail.com


Veranstaltungsadresse

DGVN-Generalsekretariat
Zimmerstr. 26/27
10969 Berlin