Menü

UNDPs Aktivitäten im Bereich KI, VR und Blockchain im Gespräch Digitalisierung und nachhaltige Entwicklung


Datum: 26.06.2019
Uhrzeit: 14:00h - 15:00h
Einlass: 13:30h
Ort: Berlin

Der Leiter des UN-Entwicklungsprogramms Achim Steiner diskutiert über Chancen und Herausforderungen des digitalen Wandels.

UN Photo

Der digitale Wandel hat auch in der Entwicklungsarbeit der Vereinten Nationen zu großen Veränderungen geführt. Doch inwiefern wird er auch zu nachhaltiger Entwicklung beitragen? Wo liegen die Chancen und wo die Herausforderungen von KI, VR und Blockchain? Welche Schwerpunkte leiten die Arbeit des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP) im Bereich Digitalisierung.

Wir freuen uns, am 26. Juni 2019 den Leiter des UNDP Achim Steiner zum Mittagsgespräch begrüßen zu können, um mit ihm und weiteren Gästen über „Digitalisierung und Nachhaltige Entwicklung“ zu diskutieren.

Programm:

13:30 Einlass

14:00 Begrüßung Detlef Dzembritzki, DGVN-Vorsitzender

14:05: Keynote Achim Steiner, Chefadministrator UNDP

14:20:  Podiumsdiskussion mit Achim Steiner,  Regina M. Sipos (TU Berlin und Gründerin der Social-Digital Innovation Initiative), Dieter Janecek (MdB), Andreas Förster (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung).
Moderation: Friederike Bauer (DGVN-Redaktionsbeirat Zeitschrift VEREINTE NATIONEN).

15:30 Ende der Veranstaltung

Wir bitten um Anmeldung über das Onlineformular.


Veranstaltungsadresse

BASECAMP, Mittelstraße 51-53, 10117 Berlin