Menü

Jetzt die UN ins Klassenzimmer bringen

Du interessierst dich für die Vereinten Nationen und möchtest uns unterstützen, die UN ins Klassenzimmer zu bringen? Dann werde Teil unseres Teams, teile deine Begeisterung mit Schulklassen und sammle Erfahrungen in der politischen Bildung!

Studierende mit Interesse an politischer Bildungsarbeit und den Vereinten Nationen können im Rahmen des Projektes UN im Klassenzimmer Schülerinnen und Schüler für die Weltorganisation begeistern. Gemeinsam mit einer anderen Teamerin bzw. einem anderen Teamer begleitest du die Schülerinnen und Schüler bei der Erarbeitung des UN-Basiswissens und/oder leitest eine Simulation des Sicherheitsrats an.

Die DGVN bereitet dich auf diese Aufgaben vor und stellt alle benötigten Materialien zur Verfügung.

Wir freuen uns, mit dir andere junge Leute von der UN zu begeistern! Frische Ideen und neue Anregungen sind immer Willkommen!

Als Teamer durchstarten! Wen wir suchen und was wir bieten

 

Anforderungsprofil

Junge Menschen können im Rahmen von “UN im Klassenzimmer” Schülerinnen und Schüler für die Vereinten Nationen begeistern. Gemeinsam mit anderen Teamerinnen und Teamern begleitest du die Schulklassen bei der Erarbeitung des UN-Basiswissens und/oder leitest eine Simulation des Sicherheitsrats an.

Wir suchen

selbstständige, teamfähige und kommunikative Menschen, die neugierig und flexibel die Vereinten Nationen ins Klassenzimmer bringen wollen.

Deine Tätigkeit setzt voraus, dass du

  • bereit bist den notwendigen Bedarf an Zeit in die Vorbereitung und Durchführung zu investieren und diesen auch im Team zu kommunizieren,

  • in der Lage bist im Team zu planen und zu koordinieren,

  • ein gutes Allgemeinwissen im Bereich der (internationalen) Politik und der UN hast sowie über aktuelle Themen informiert bist,

  • in der Lage bist, Inhalte selbst zu erarbeiten und zu überarbeiten - wenn nötig,

  • bereit und in der Lage bist auf die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler und der Lehrkräfte einzugehen,

  • in der Lage bist, pädagogischen Ansätzen zu folgen.

Wir bieten

  • ein Netzwerk junger Multiplikatoren für die gemeinsame Arbeit

  • methodische und inhaltliche Schulungen

  • Materialien für die Ansprache, Durchführung der Schulaufträge uvm.

  • vollständige Kostenerstattung aller Unkosten im Rahmen deiner Tätigkeit

 

Zielgruppe

Das Alter des Teamers/der Teamerin ist nicht von Relevanz, solange er/sie sich zutraut den Peer-to-Peer-Ansatz zu befolgen und gewährleisten zu können. Zumeist engagieren sich junge Menschen im Rahmen ihrer Ausbildungszeit im Programm “UN im Klassenzimmer”.

Beginn und Zeitaufwand

ab sofort; kann individuell geregelt werden

Regionalkoordinationen - Deine Ansprechpartnerinnen

weitere: Bayern, Bremen, NiedersachsenMitteldeutschland (Anne Schilling)

weitere: Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Schleswig-HolsteinBerlin/Brandenburg (Arin Malka)

weitere: Baden Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland, Nordrhein-WestfalenHessen (Kaya Detschlag)