Menü

Publikationen der DGVN

5781-5790 von 5917 Ergebnissen


  • Wie sehr umstritten die Verabschiedung neuer multilateraler Vereinbarungen sein kann, zeigten die abschließenden Verhandlungen zum UN-Migrationspakt, die im Dezember 2018 in Marrakesch, Marokko stattfanden.

    Krise des Multilateralismus – Krise der Vereinten Nationen?

    19.02.2019
    Der Multilateralismus ist in der Krise. Staaten ziehen sich aus Verträgen zurück, missachten festgelegte Regeln und entwickeln keine neuen Normen. Populistische und autokratische Bewegungen tragen genauso zur Krise bei wie internationale… mehr

  • Der ›Brexit‹, die EU und die UN

    19.02.2019
    Bei den Vereinten Nationen führt der ›Brexit‹ sowohl für Großbritannien als auch für die Europäische Union (EU) zu Problemen. Während Großbritannien entscheiden muss, mit wem es in Zukunft enger zusammenarbeitet, müssen die EU-Staaten Wege… mehr

  • Die Welthandelsorganisation unter Druck

    19.02.2019
    Globalisierungskritik, Protektionismus und Populismus setzen dem multilateralen Welthandelssystem zu. Reformen der Verfahren, aber auch eine Ausweitung der Themenbereiche auf aktuell wichtige ökonomische Tendenzen sind nötig, damit die… mehr

  • Drei Fragen an Heiko Maas

    19.02.2019
    Gibt es wirklich eine Krise des Multilateralismus? Wie steht es um die ›Allianz für den Multilateralismus‹? Was kann Deutschland als nichtständiges Mitglied im Sicherheitsrat tun, um wirksame multilaterale Antworten auf sicherheitspolitische… mehr

  • Desinteresse an multilateralen Lösungen?

    19.02.2019
    Mirjam Kalle, geb. 1990, ist Referentin für Haushalt, Management und Personal der Vereinten Nationen im Auswärtigen Amt. Die steigenden Zahlungsrückstände der USA gegenüber den UN stellen die Organisation vor Probleme, argumentiert sie. Der… mehr

  • Möglichkeiten und Grenzen für Deutschland im Sicherheitsrat

    19.02.2019
    Seit Beginn des Jahres gehört Deutschland als nichtständiges Mitglied dem Sicherheitsrat an. Dieser ist stärker gespalten als zur letzten Amtszeit der Bundesrepublik in den Jahren 2011/2012. Wer die Verfahrensabläufe beherrscht, hat einen… mehr

  • 50 Jahre Gemeinsame Inspektionsgruppe der UN

    19.02.2019
    Die Gemeinsame Inspektionsgruppe (JIU) wurde nach der Finanzkrise der UN in den 1960er Jahren als systemübergreifendes, externes Prüfungsorgan geschaffen. Sie bildet im Dreigestirn mit dem Rat der Rechnungsprüfer (BoA) und dem Amt für interne… mehr

  • Weltraumausschuss | Tagungen 2018

    19.02.2019
    - 50. Jubiläum der ersten UN-Weltraumkonferenz - Auf dem Weg zur ›Space2030‹-Agenda - Richtlinien für die nachhaltige Nutzung des Weltraums mehr

  • C-Waffen-Übereinkommen | Vierte Überprüfungskonferenz 2018

    19.02.2019
    - Kein Abschlussdokument verabschiedet - Mechanismus zur Schuldzuweisung bleibt kontrovers - Chemiewaffeneinsätze in Syrien mehr

  • Ausschuss gegen Folter | 63. bis 65. Tagung 2018

    19.02.2019
    - Allgemeine Bemerkung zum ›Nichtzurückweisungsgrundsatz‹ - Anti-Folter-Konvention muss für die Krim gelten - Aufarbeitung auf den Malediven mehr