Menü

Publikationen der DGVN

ThemenUN-Reform/Reform Sicherheitsrat

Ihre Suche ergab 295 Treffer / Suche zurücksetzen

1-10 von 295 Ergebnissen


  • Coronavirus vs. Multilateralismus: Wer gewinnt?

    23.06.2020
    Der Lockdown trifft auch die Arbeit der Vereinten Nationen hart: Der Sicherheitsrat tagt nur virtuell, die Generalversammlung wird in diesem Jahr nicht stattfinden – das erste Mal in ihrer Geschichte. Die bisher üblichen diplomatischen Verfahren… mehr

  • Eine Menschenschlange vor einem Wahllokal bei den Parlamentswahlen in Timore-Leste.

    Eine Perspektive jenseits des Multilateralismus

    26.05.2020
    Internationale Institutionen - auch die Vereinten Nationen - können nur so stark sein, wie die Mitgliedstaaten es zulassen. Globale Abhängigkeiten erfordern aber ein beherztes und vor allem demokratisch legitimiertes Handeln. Die demokratische… mehr

  • Der tunesische Außenminister Khemaies Jhinaoui tritt nach der Wahl seines Landes als nicht permanentes Mitglied in den Sicherheitsrat vor die Presse.

    Eine neue arabische Stimme im Sicherheitsrat

    12.08.2019
    Nicht nur Deutschland wünscht sich Reformen im UN-Sicherheitsrat. Auch die Arabische Liga beklagt ihre schwache Repräsentation und die Lähmung des Gremiums. Ab 2020 wird Tunesien die arabischen Staaten vertreten und übernimmt damit ein… mehr

  • UN-Basis-Informationen 47Deutschland in den Vereinten Nationen

    21.12.2018
    In den Jahren 2019/2020 ist Deutschland zum sechsten Mal als nichtständiges Mitglied im UN-Sicherheitsrat vertreten. Diese UN-Basis-Information gibt einen kompakten Überblick über das deutsche Engagement der letzten Jahre in den Bereichen der… mehr

  • Elect the Council: (Süd)Afrikanische Perspek­tiven zur Reform des UN-Sicherheitsrats

    15.03.2018
    Am 06.03.2018 lud die DGVN in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Globale und Regionale Studien (GIGA) zu einem englischsprachigen Mittagsgespräch mit Dr. Jakkie Cilliers, vom Institut für Sicherheitsstudien (ISS) in Pretoria, Südafrika,… mehr

  • The Future We Want - The United Nations We Need: Ein Abend mit Klaus Töpfer

    30.01.2018
    Für den 18. Januar 2018 hatten der Verein „Haus für die Vereinten Nationen (HVN)“, die DGVN und die URANIA gemeinsam zu einem Abend mit Klaus Töpfer unter dem Titel "Zukunftsperspektiven der Reform-Agenda des UN-Generalsekretärs António Guterres“… mehr

  • UN-Generalsekretär António Guterres; Foto: UN Photo/Mark Garten

    Reformprozesse in den Vereinten Nationen

    03.07.2017
    Kurz nach seiner Vereidigung sprach UN-Generalsekretär António Guterres von einer notwendigen Reform der Vereinten Nationen. Die Organisation müsse „wendiger und effizienter“ werden, damit sie auf die aktuellen Konflikte rascher und angemessener… mehr

  • Podiumsdiskussion zur deutschen UN Politik

    Deutsche UN-Politik: Multilateralismus stärken

    03.07.2017
    Breite Unterstützung für eine aktivere Rolle Deutschlands in der UN äußerten Bundestags-abgeordnete bei einer Podiumsdiskussion der DGVN in Berlin. Deutschland sollte die gegenwärtige weltpolitische Lage für eine Stärkung des Multilateralismus… mehr

  • Reformprozesse in den Vereinten Nationen

    VEREINTE NATIONEN HEFT 3/2017Reformprozesse in den Vereinten Nationen

    03.07.2017

  • DGVN legt Forderungen zur Bundestagswahl vor

    23.06.2017
    Der Forderungskatalog, den die DGVN jüngst zu Bundestagswahl vorgelegt hat, umfasst 10 Prioritäten für die Deutsche UN-Politik und wurde heute den Kandidatinnen und Kandidaten zum Deutschen Bundestag übersandt. mehr