Menü

Publikationen der DGVN

21-30 von 5889 Ergebnissen


  • Betrugswarnung – Scamming (durch vermeintliche Soldaten im Auslandseinsatz)

    24.07.2019
    Die DGVN wurde in den vergangenen Wochen darüber in Kenntnis gesetzt, dass sich Personen mit einer falschen Identität (meist als UN oder US Soldaten im Auslandseinsatz) an deutsche Bürgerinnen und Bürger wenden, um private finanzielle… mehr

  • Auf einer Mauer in Sao Paulo ist ein fußballspielender Junge abgebildet, neben ihm stehen die Worte "Fifa go home" als Zeichen des Protests gegen die Ausbeutung durch den Fußballverband.

    Sport und Entwicklung – Fluch oder Segen?

    16.07.2019
    Mega-Sportevents wie Fußballweltmeisterschaften oder Olympische Spiele haben Gastgeberländern oft mehr geschadet als genützt. Die positiven wirtschaftlichen Auswirkungen blieben aus, während Sportverbände Profite maximierten. Trotzdem kann Sport… mehr

  • UN-Basis-Informationen 60Die Sanktionspolitik der Vereinten Nationen

    09.07.2019
    In den 1990er Jahren entdeckten die Mitgliedstaaten des UN-Sicherheitsrats die Möglichkeit neu, Sanktionen gegen Staaten, Regierungen und Einzelpersonen zu verhängen. Seitdem hat sich die Sanktionspraxis der Vereinten Nationen (UN) erheblich… mehr

  • Das Hauptquartier der Vereinten Nationen (UN) und die Flaggen der UN-Mitgliedstaaten Guatemala, Guinea und Guinea-Bissau, aufgenommen von vor dem Eingangstor an der First Avenue in New York City.

    DGVN-Studienreise nach Guinea-Bissau: Essaywettbewerb "Auswege aus der Krise oder permanenter Stillstand?"

    08.07.2019
    Die DGVN freut sich, auch in diesem Jahr wieder einen Essaywettbewerb für einen Reisekostenzuschuss in Höhe von 500€ für die Teilnahme an der DGVN-Studienreise für Mitglieder, die den Ausbildungstarif der DGVN zahlen, anbieten zu können. mehr

  • Amina J. Mohammed, stellvertretende UN-Generalsekretärin informiert sich am World Ocean Festival mit einer Virutal Reality-Brille.

    The UN and the Commons: New Alliances for the Digital Age?

    03.07.2019
    Global digital transformation needs to be shaped as a whole. We suggest to conceive “digital commons as a public service” to grapple with economic and political power shifts in the wake of this transformation. How can international organizations… mehr

  • Melinda Gates und Antonio Guterres diskutieren ihre Vision einer vernetzten Menschheit.

    Vernetzte Welt für Alle: Der UN-Bericht zur digitalen Zusammenarbeit

    02.07.2019
    Der Bericht „Das Zeitalter der Digitalen Verflechtung“ einer UN-Expertengruppe liefert Vorschläge zur globalen Gestaltung des Internet. Ein Ziel: Alle Menschen sollen Zugang zum Internet bekommen. mehr

  • Digitale Souveränität verspricht Sicherheit, kann aber auch eine Einschränkung von Grundrechten bedeuten.

    Digitale Souveränität als Frage der Selbstbestimmung im digitalen Raum

    02.07.2019
    „Digitale Souveränität“ hat sich zu einem Schlüsselbegriff in der Digitalisierungsdebatte entwickelt. Mit dem Wunsch, ihre Handlungs- und Gestaltungsfreiheit zu sichern, streben sowohl autokratische als auch demokratische Länder nach mehr… mehr

  • Drei UN-Fahrzeuge fahren durch einen von Bomben zerstörten Stadtteil von Homs.

    Eine Nachkriegsordnung mit oder ohne die UN?

    26.06.2019
    Im Syrien-Konflikt haben sich die Vereinten Nationen als wenig handlungsfähig erwiesen. Es ist eine der größten humanitären Krisen nach dem Zweiten Weltkrieg, mehr als die Hälfte der Bevölkerung wurde vertrieben. mehr

  • Wie geht es weiter in Syrien?

    26.06.2019
    „Syrien ist die Hölle auf Erden“ – so beschrieb UN-Generalsekretär António Guterres die katastrophale humanitäre Lage der Zivilbevölkerung. Heft 3/2019 der Zeitschrift Vereinte Nationen beschäftigt sich mit der Frage, wie es in Syrien weitergehen… mehr

  • Schulkinder in Souran in Syrien freuen sich auf den Besuch von Filippo Grandi, Leiter des UNHCR.

    Drei Fragen an Amin Awad

    20.06.2019
    Amin Awad ist der UN-Koordinator für die Flüchtlingssituation in Syrien und Irak sowie Leiter des Büros für den Nahen Osten und Nordafrika im Büro des Hohen Flüchtlingskommissariats der Vereinten Nationen in Genf. Wir haben ihn zur humanitären… mehr