Menü

Publikationen der DGVN

Publikation Zeitschrift Vereinte Nationen
Rubrik Editorial

Ihre Suche ergab 101 Treffer / Suche zurücksetzen

81-90 von 101 Ergebnissen


  • Die Titelseite der Ausgabe 2/2017

    Zusammenarbeiten, aber wie?

    27.04.2017
    Amnesty International, Greenpeace oder der World Wide Fund for Nature – sie alle sind bekannte Beispiele für die international organisierte Zivilgesellschaft. Seit der Gründung der Vereinten Nationen hat die Anzahl der bei den UN akkreditierten… mehr

  • Im Jahr der ›Afrikanischen Krise‹

    01.08.1984
    Dürre, Hunger, Unterernährung, Bürgerkriegswirren, Menschen auf der Flucht - so, nur so scheint sich Afrika im Jahre 1984 darzustellen. Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinen Nationen (FAO) schlägt Alarm, UN-Generalsekretär… mehr

  • Das neue Seerecht

    01.06.1983
    Die III. Seerechtskonferenz der Vereinten Nationen hat nach neunjähriger Dauer eine bedeutende Konvention verabschiedet, die nicht nur die überkommene Rechtsordnung der Meere, sondern die gesamte Völkerrechtsordnung nachhaltig beeinflussen… mehr

  • 1973-1983: Das erste Jahrzehnt in der Weltorganisation

    01.10.1983
    Erst die Regelung des Verhältnisses der beiden Staaten in Deutschland durch den am 21. Dezember 1972 unterzeichneten Grundlagenvertrag öffnete den Weg zur Mitgliedschaft in der Organisation der Vereinten Nationen. Dieser politische Kontext wurde… mehr

  • Zur Verleihung der Dag-Hammarskjöld-Ehrenmedaille (23.Oktober 1981) Zwei Formen des Wirkens für Frieden und Verständigung

    01.02.1982
    An das Vermächtnis des zweiten Generalsekretärs der Vereinten Nationen knüpft die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen mit ihrer Dag-Hammarskjöld-Ehrenmedaille an, die anlässlich des 25jährigen Bestehens der Gesellschaft 1977 erstmals… mehr

  • 30 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

    01.02.1979
    Ein Zeichen der Hoffnung setzte wenige Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Sie wurde am 10. Dezember 1948 in Paris verabschiedet. Trotz ihres universellen Anspruchs besitzt sie als Resolution… mehr

  • Titelseite von Heft 3/2017

    »Reform ist ein Prozess, kein Ereignis.«

    03.07.2017
    Kurz nach seiner Vereidigung sprach UN-Generalsekretär António Guterres von einer notwendigen Reform der Vereinten Nationen. Die Organisation müsse »wendiger und effizienter« werden, damit sie auf die aktuellen Konflikte rascher und angemessener… mehr

  • Prävention statt Reaktion

    23.08.2017

  • Nur flüchtige Antworten?

    17.10.2017
    Die Welt ist in Bewegung: Gegenwärtig befinden sich laut den Vereinten Nationen weltweit über 65 Millionen Menschen auf der Flucht. Das entspricht einem Anstieg von über 200 Prozent im Vergleich zum Jahr 2000. Diese Menschen sind aufgrund… mehr

  • Mehr Geschlechtergerechtigkeit wagen

    18.12.2017