Menü

Die Vereinten Nationen und Frauen UN-Basis-Informationen 51

Durch Hartnäckigkeit gelang es den wenigen weiblichen Delegierten der Gründungskonferenz der Vereinten Nationen (UN), gleich an mehreren Stellen der UN-Charta das Gebot der Gleichstellung von Mann und Frau zu verankern.

Das Engagement für die Sache der Frau erfolgte zunächst unter dem Aspekt der Verwirklichung der Menschenrechte. Seit den siebziger Jahren ist es Ziel, die Rolle der Frau in Entwicklungsprozessen zu stärken und ihre Beteiligung am politischen und sozialen Leben zu verbessern. Zur Jahrtausendwende geriet die Bekämpfung der Gewalt gegen Frauen und eine stärkere Beteiligung von Frauen an Friedensprozessen in den Fokus. Für all diese Aufgaben wurden Institutionen gegründet, das Jahr und die Dekade der Frau ausgerufen, vier Weltkonferenzen abgehalten und eine Konvention verabschiedet. Heute liegt das Augenmerk darauf, die Würde und Rechte der Frauen wirksam zu schützen und die tatsächliche Gleichberechtigung auf allen Ebenen zu erreichen.

Preis: 0,00 €
ISSN: 1614-5453

Das könnte Sie auch interessieren


  • Recht auf Arbeit

    Sozialpakt: 30. und 31. Tagung des Sachverständigenausschusses.Recht auf Arbeit

    01.10.2004
    Sozialpakt: 30. und 31. Tagung des Sachverständigenausschusses – Brasiliens Grund und Boden in den Händen weniger – Ungleichbehandlung jüdischer und nichtjüdischer Israelis – Niedriglohnland Rußland. mehr

  • Sozialpakt

    36. und 37. Tagung 2006Sozialpakt

    17.12.2007
    - 155 Vertragsstaaten - Beschluss zur Formulierung eines Entwurfs für ein Fakultativprotokoll - Minderheiten und benachteiligte Gruppen besonders gefährdet mehr

  • Nachhaltiger Tourismus

    Wie eine riesige Branche zur Entwicklung beitragen sollNachhaltiger Tourismus

    27.12.2017
    Die Eine-Welt-Presse befasst sich in dieser Ausgabe sowohl mit den Entwicklungspotenzialen als auch den Schattenseiten von Tourismus und stellt insbesondere Beispiele aus Marokko vor. mehr

  • Reproduktive Gesundheit

    Bevölkerung und Entwicklung: Sondertagung der GeneralversammlungReproduktive Gesundheit

    01.12.1999
    Bevölkerung und Entwicklung: Sondertagung der Generalversammlung – ›Kairo + 5‹ – Hindernisse bei der Umsetzung des Aktionsprogramms – Feminisierung der Armut – Schlußdokument mit neuen Zielen – Konsens von Kairo unter Mühen bewahrt. mehr

  • Bevölkerung und Entwicklung

    Bevölkerung und Entwicklung

    01.10.1994
    Bevölkerung und Entwicklung: Gleichrangigkeit der Themen in Kairo anerkannt - Stärkung der Rechte der Frau - Finanzierungsprobleme Wörter, Begriffe und das Scheitern der Übersetzer (21). mehr