Menü

Publikationen der DGVN

151-160 von 6568 Ergebnissen


  • Eine Straße in Algiers

    Algerien bricht die diplomatischen Beziehungen zu Marokko ab

    30.09.2021
    Provokationen beiderseits führten im August zum offiziellen Abbruch der diplomatischen Beziehungen zwischen Algerien und Marokko. Eine Annäherung ist nicht in Sicht. Wie konnte es dazu kommen? Ein Überblick über das komplizierte Verhältnis zweier… mehr

  • Eine Frau mit Strohhut steht hinter einem Marktstand mit Gemüse.

    Der UN-Welternährungsgipfel: kein Systemwandel in Sicht

    27.09.2021
    Weltweit werden mehr Lebensmittel produziert als je zuvor. Trotzdem steigen die Hungerzahlen wieder und drohen, sich bis 2030 der Milliardengrenze zu nähern. Der UN-Gipfel zu Ernährungssystemen, der am 23. September in New York stattfand, sollte… mehr

  • Eröffnung der 76. UN-Generalversammlung

    20.09.2021
    Am Dienstag, 21. September 2021, beginnt die 76. Generaldebatte der Vereinten Nationen in New York. Auch im zweiten Jahr der Pandemie tagt die UN-Generalversammlung unter Einschränkungen. Deutschland wird dieses Jahr durch Bundespräsident… mehr

  • Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

    20.09.2021
    Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte in deutscher Sprache und in 30 Sätzen zusammengefasst. mehr

  • Zwei Männer in Anzug und mit Mund-Nasen-Schutz begrüßen sich vor einem UN-Banner per Ellenbogenberührung.

    Multilateral durchstarten: Deutschland und die Vereinten Nationen

    16.09.2021
    Diese Woche hat António Guterres einen ambitionierten Plan zur Neupositionierung der UN vorgestellt. Was bedeutet das für die deutsche UN-Politik? Eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zwei Kinder laufen über eine staubige Straße und tragen leere Wasserkanister.

    Klimawandel bedroht das Leben von Kindern

    15.09.2021
    Obwohl Heranwachsende kaum zum Klimawandel beitragen, sind rund eine Milliarde Kinder durch dessen Folgen „extrem stark gefährdet". Das zeigt der erste „Klima-Risiko-Index für Kinder“ des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. mehr

  • Vor einem sandfarbenen Gebäude mit dem UNAMA-Logo weht die blaue UN-Flagee auf Halbmast.

    Der Konflikt in Afghanistan und die UN

    14.09.2021
    Nach der jüngsten Machtübernahme der Taliban ist Afghanistan äußerst instabil. Was ist der Hintergrund des jahrzehntelangen Konflikts? Wer sind die beteiligten Akteure und welche Rolle spielen die UN und die internationale Gemeinschaft? Ein… mehr

  • Zwei junge Frauen halten das Icon von SDG 6 "Gleichberechtigung der Geschlechter" in der Hand

    Ausschreibung: Youth for CSW 2022

    14.09.2021
    Die DGVN fördert die Teilnahme von zwei Vertreterinnen und Vertretern der Zivilgesellschaft mit Kenntnissen und Erfahrungen zum Thema Gendergerechtigkeit an der 66. Sitzung der Frauenrechtskommission (Commission on the Status of Women, CSW) im… mehr

  • Eine Frau mit Mundschutz vor dem Logo der Vereinten Nationen

    Dieser oder keiner – der UN-Menschenrechtsrat

    02.09.2021
    Es gibt manches zu kritisieren am Menschenrechtsrat. Dennoch hat er in den 15 Jahren seines Bestehens gemessen an seinen Möglichkeiten einige Erfolge vorzuweisen. Ohne ihn wären viele Menschenrechtsnormen längst zur leeren Hülle geworden. mehr

  • Mehrere Frauen und Männer halten Foto- und Videokameras.

    Ausschreibung: Journalismus-Training „Wie berichte ich über die Vereinten Nationen?“

    30.08.2021
    Auf zum UN-Standort Bonn: Vom 25.-27. Oktober lädt die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. in Zusammenarbeit mit der Deutsche Welle-Akademie zehn Journalistinnen und Journalisten zu einem Medientraining für die Berichterstattung… mehr