Menü

Publikationen der DGVN

ThemenFriedenssicherung/-missionen/Peacekeeping

Ihre Suche ergab 439 Treffer / Suche zurücksetzen

211-220 von 439 Ergebnissen


  • Mehr deutsche Polizei in UN-Friedenseinsätzen!

    01.03.2015
    Bis heute haben über 9000 Polizeivollzugsbeamte von Bund und Ländern an rund 30 Friedenseinsätzen der Vereinten Nationen, der Europäischen Union und der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) teilgenommen. Sie haben… mehr

  • Deutsche Polizeikräfte im internationalen KriseneinsatzZwischen Sicherheits- und Außenpolitik

    01.03.2015
    Häufig ist bei internationalen Krisen, Konflikten und Friedenseinsätzen die Erfahrung zu machen, dass für die Bevölkerung vor Ort die eigene Sicherheit an erster Stelle steht. Ohne sie kann es keine wirtschaftliche Betätigung und langfristige… mehr

  • Interview mit Stefan Feller, Leitender UN-Polizeiberater»Jede Polizei hat ein anderes Aufgabenverständnis«

    01.03.2015
    Interview mit Stefan Feller, Leitender UN-Polizeiberater und Leiter der Abteilung UN-Polizei, über den wachsenden Anteil von Polizeikomponenten in Friedensmissionen, bürgernahe Polizeiarbeit, eine neue Polizeidoktrin und die zunehmenden Gefahren… mehr

  • UN-Polizei: Ordnungshüter vor großen Herausforderungen

    01.03.2015
    Seit den sechziger Jahren dienen Polizeibeamte in Friedenseinsätzen der Vereinten Nationen. Ihre Zahl hat sich seitdem vervielfacht, ihre Arbeit ist nicht mehr wiederzuerkennen. Doch trotz aller Fortschritte bleibt das System UN-Polizei in der… mehr

  • Personalien

    25.02.2015
    Neuernennungen im UN-System: Baumann, Brinkmann, Gallach, Hamdi, Haysom, High-Level Independent Panel on Peace Operations, Kaag, Timm, von Weizsäcker mehr

  • Die Krisendiplomatie der Vereinten NationenHilflos und irrelevant?

    25.02.2015
    Syrien, Irak, Ukraine – dies sind nur einige der Kriegsschauplätze, die die Welt gegenwärtig in Atem halten. In keinem dieser gewaltsamen Konflikte scheinen die Vereinten Nationen eine erfolgreiche Rolle als Friedensstifter oder Vermittler zu… mehr

  • Warum die internationale Gemeinschaft helfen mussHaitis historische Chance

    01.05.2006
    Die Wahlen und die Bildung einer Mehrparteienre- gierung haben in Haiti den Weg für dringend benö- tigte Reformen in Staat und Wirtschaft eröffnet. Doch die prekäre Sicherheitslage wird eine große Heraus- forderung für die UN-Truppe vor Ort… mehr

  • Kongo: Ein Fall für die Kommission für Friedenskonsolidierung

    01.06.2006
    Mit mehr als 80 Prozent Zustimmung nahmen die Kon- golesen im Dezember 2005 ihre neue Verfassung an. Ein Jahr später – nach einem nicht immer störungsfrei, aber doch weitgehend friedlich und regulär verlaufenen Wahl- prozess – nähert sich die… mehr

  • Interview mit Jan Pronk, dem UN-Sonderbeauftragten für Sudan»Wir brauchen mehr Unterstützung«

    01.02.2005
    Die europäischen Staaten müssen sich an der Lösung des Konflikts in Sudan beteiligen. Sie müssen Militärbeobachter zur Überwachung des Nord-Süd-Abkommens entsenden und sich auch an einer bald einzusetzenden Friedensmission für das Land… mehr

  • Weiterhin Stillstand bei der Westsahara-FrageVerhärtete Fronten

    01.03.2005
    Die Mission der Vereinten Nationen für das Referendum in Westsahara (MINURSO) hat bis heute ihren Auftrag nicht erfüllt. Seit 1992 warten die Sahauris darauf, darüber abzustimmen, ob sie zu Marokko gehören wollen oder ob die Westsahara ein… mehr