Menü

Publikationen der DGVN

ThemenGesundheit

Ihre Suche ergab 88 Treffer / Suche zurücksetzen

41-50 von 88 Ergebnissen


  • Globale Gesundheitspolitik im Umbruch

    05.11.2012
    Weltweite Impfkampagnen, der Kampf gegen HIV/Aids, Malaria und Influenza-Pandemien und das Anti-Tabak-Übereinkommen: Jahrzehntelang nahm die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in der internationalen Gesundheitspolitik unangefochten die… mehr

  • 36. und 37. Tagung 2006Sozialpakt

    17.12.2007
    - 155 Vertragsstaaten - Beschluss zur Formulierung eines Entwurfs für ein Fakultativprotokoll - Minderheiten und benachteiligte Gruppen besonders gefährdet mehr

  • Übereinkommen von Minamata über Quecksilber: Staatenkonferenz 2013

    25.06.2014
    - Zehn Jahre Verhandlungsvorlauf - 97 Staaten Unterzeichner - Erfolgreiche internationale Umweltdiplomatie mehr

  • Die Ebola-Krise zeigt große Versäumnisse auf

    31.10.2014
    Am 18. September 2014 hielt der UN-Sicherheitsrat erstmalig eine Dringlichkeitssitzung zu einer öffentlichen Gesundheitskrise ab, dem Ausbruch der Ebola-Epidemie in Westafrika. Mit Stand vom 8. Oktober wurden der Weltgesundheitsorganisation (WHO)… mehr

  • Sozialpakt: 50. und 51. Tagung 2013

    31.10.2014
    - Fakultativprotokoll in Kraft getreten - Rückstand bei Berichtsprüfung soll angegangen werden mehr

  • Personalien

    31.10.2014

  • Rechte des Kindes: 62. bis 64. Tagung 2013

    15.12.2014
    - Vier neue Allgemeine Bemerkungen - Ausführliche Definition des Kindeswohls - Prügelstrafe in Ruanda mehr

  • Sozialpakt: 54. bis 56. Tagung 2015

    30.08.2016
    - Erste Individualbeschwerden entschieden - Abbau des Rückstands bei Staatenberichten - Flüchtlinge, Korruptionsbekämpfung und medizinische Versorgung mehr

  • 58. GeneralversammlungRauchfrei und ratlos

    01.02.2004
    58. Generalversammlung: Anwendung des Rauchverbots der Stadt New York auf die Gebäude der Vereinten Nationen – Uneindeutige Rechtslage – Anfrage des 5. Hauptausschusses. mehr

  • Die deutsch-französische Initiative zum Verbot des Klonens von MenschenUm ein nicht-universelles Menschenrecht

    01.02.2004
    Zwei Jahre nach ihrem Start befindet sich die in den Vereinten Nationen vorgetragene deutsch französische Initiative zur möglichst umfassenden Ächtung des Klonens von Menschen in der Sackgasse. Zutiefst darüber gespalten, ob neben dem… mehr