Menü

Publikationen der DGVN

6471-6480 von 6873 Ergebnissen


  • Frauenrechtsausschuss | 72. bis 74. Tagung 2019

    16.12.2020
    - 40 Jahre Frauenrechtskonvention - Entscheidung zu Rechten im Ausland lebender Frauen - Drei Gemeinsame Stellungnahmen mehr

  • Eine UN-Reform für die nächsten 75 Jahre

    16.12.2020
    Zum 75. Gründungsjubiläum der Vereinten Nationen befindet sich die Welt inmitten einer unvorstellbaren Krise. Ist es möglich, das durch die Pandemie entstandene weltweite Gefühl der Solidarität in die Arbeitsweise der UN für die nächsten 75 Jahre… mehr

  • Drei UNRWA-Mitarbeiter verpacken portionsweise Hülsenfrüchte.

    Ein Hilfswerk braucht Hilfe

    16.12.2020
    René Wildangel war bis zum Jahr 2015 Leiter des Büros der Heinrich-Böll-Stiftung im Staat Palästina. Er fordert eine anhaltende politische Unterstützung für das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästinaflüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA). mehr

  • Chinas Finanzierung des UN-Entwicklungssystems

    16.12.2020
    Die chinesischen Beiträge zum Entwicklungssystem der Vereinten Nationen (UNDS) sind in den letzten zehn Jahren deutlich gestiegen. Finanzielle Beiträge sind für China zu einem wichtigen Instrument geworden, um weltweit mehr Einfluss auszuüben.… mehr

  • Was will China im UN-Menschenrechtsrat?

    16.12.2020
    Der Wiedereinzug der Volksrepublik China in den UN-Menschenrechtsrat (HRC) zementiert ein autokratisches Projekt: Beijing verfolgt schon lange keine defensive Strategie mehr, sondern ist bestrebt, das internationale Menschenrechtssystem bis zur… mehr

  • China und UN-Friedenseinsätze: Beijings politische Dilemmata

    16.12.2020
    Die Regierung in Beijing hat ihre Aktivitäten im Rahmen der UN-Friedenseinsätze kontinuierlich verstärkt – und dies in einer Zeit, in der sich die UN-Missionen zunehmend dem Schutz von Zivilpersonen in bewaffneten Konflikten verpflichtet haben.… mehr

  • Drei Fragen an Zhang Guihong

    16.12.2020
    Wird es zwischen der Volksrepublik China und den USA einen ›neuen Kalten Krieg‹ geben? Diese und weitere Fragen beantwortet Prof. Dr. Zhang Guihong, Direktor des Zentrums für UN-Studien an der Fudan University in Shanghai. mehr

  • Die Mitglieder der Delegation lesen gemeinsam ein Textdokument.

    Chinas ›bürokratischer Fußabdruck‹ in den UN

    16.12.2020
    Chinas Verhalten bei der Bereitstellung von Finanzmitteln, in Abstimmungen und seine diskursiven Taktiken prägen die Arbeit internationaler Institutionen. Weniger bekannt ist, welchen Einfluss die internationalen Bediensteten der Volksrepublik… mehr

  • Große Ziele

    16.12.2020
    Dass sich die Volksrepublik China seit einigen Jahren in die Vereinten Nationen zunehmend aktiv einbringt, ist nicht grundsätzlich neu. Fest steht aber, dass Chinas Einfluss in den UN wächst. Wie seine gegenwärtige Rolle in den UN einzuordnen… mehr

  • Impressum

    23.02.2021