Menü

Publikationen der DGVN

6671-6680 von 6873 Ergebnissen


  • Frauenrechtsausschuss | 2021

    15.10.2022
    - Verfolgung und Gewalt gegen libysche Frauenrechtsaktivistin - Fall von Diskriminierung und ›Ehrenmord‹ in Georgien - Kritik an geschlechtsbasierter Gewalt in Ägypten mehr

  • Ausschuss für die Rechte des Kindes | 86. bis 88. Tagung 2021

    15.10.2022
    - Rechte von Kindern im digitalen Umfeld - Kinderrechte, Umwelt und Klimawandel - Schutz von Mädchen nach der Machtübernahme der Taliban mehr

  • Generalsekretär | Bericht für die 77. Tagung

    15.10.2022
    - Auf dem Weg zur Erholung von der COVID-19-Pandemie - Russischer Angriffskrieg auf die Ukraine - Bedarf an humanitärer Hilfe so hoch wie nie mehr

  • Die Wahrung des Welterbes

    15.10.2022
    Das Übereinkommen zum Schutz des Kultur- und Naturerbes der Welt hat sich in der Arbeit der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) als ein erfolgreiches Instrumentarium erwiesen. Allerdings gibt es eine… mehr

  • UNtätig im Russland-Ukraine-Krieg?

    15.10.2022
    Im russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine sind die Vereinten Nationen eine unersetzliche Plattform zwischenstaatlichen Austauschs sowie ein wichtiger Akteur in der Krisenkommunikation, Mediation und humanitären Unterstützung. Es lohnt sich… mehr

  • Standpunkt | Globale Gesundheitsbedrohungen brauchen eine gestärkte WHO

    15.10.2022
    Anette Christ ist Wissenschaftlerin im Bereich Öffentliche Gesundheit beim Gesunde-Städte-Netzwerk Deutschland der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Kerstin Leitner ist DGVN-Präsidiumsmitglied und ehemalige Beigeordnete Generaldirektorin der WHO… mehr

  • Mit Recht zum Mars

    15.10.2022
    Die menschlichen Aktivitäten im Weltraum haben im Laufe der Zeit zugenommen. Derzeit gibt es mehrere Projekte zur menschlichen Besiedlung von Mond und Mars. Sind die gegenwärtigen Rechtsinstrumente geeignet, um solche neuen Herausforderungen zu… mehr

  • Der Kampf gegen Desinformation

    15.10.2022
    Den Gefahren der Desinformation widmeten sich die Vereinten Nationen schon im Ost-West- Konflikt. Seit dem Jahr 2020 steht die Problematik wieder im Fokus verschiedener UN-Organe. Dabei betonen sie Öffentlichkeitsarbeit, die Notwendigkeit von… mehr

  • Drei Fragen an Georg Nolte

    15.10.2022
    Das Völkerrecht schützt uns vor internationaler Anarchie. Ist das Völkerrecht in der derzeitigen krisengeschüttelten Weltlage noch robust genug? - Diese und weitere Fragen beantwortet Georg Nolte, Richter am Internationalen Gerichtshof (ICJ) in… mehr

  • Angriff auf das Völkerrecht: Russlands Krieg gegen die Ukraine

    15.10.2022
    Der Angriffskrieg der Russischen Föderation gegen die Ukraine markiert einen neuralgischen Punkt der Völkerrechtsgeschichte vor dem Hintergrund des durch die UN-Charta etablierten Friedens-sicherungsrechts. Welche Schritte sind notwendig, um die… mehr