Menü

Publikationen der DGVN

ThemenGesundheit

Ihre Suche ergab 93 Treffer / Suche zurücksetzen

81-90 von 93 Ergebnissen


  • Cover des Hefte 5/2020

    Generalversammlung | 73. Tagung 2018/2019

    08.10.2020
    - Nelson-Mandela-Friedensgipfel - Globale Gesundheit: Tuberkulose - Humanitäre Krisen und Nothilfe mehr

  • Impfstoffampulle

    Aufhebung des Patentschutzes für COVID-19-Impfstoffe? Nein!

    19.04.2021
    Anne Jung fordert, dass Arzneimittel als globale öffentliche Güter behandelt werden, um die COVID-19-Pandemie gerecht zu bekämpfen. Han Steutel lehnt die Aufhebung des Patentschutzes ab, da Forschung behindert und das Problem der noch fehlenden… mehr

  • Entladung von Impfstoffpaketen auf dem Flughafen in Benin.

    Aufhebung des Patentschutzes für COVID-19-Impfstoffe? Ja!

    19.04.2021
    Anne Jung fordert, dass Arzneimittel als globale öffentliche Güter behandelt werden, um die COVID-19-Pandemie gerecht zu bekämpfen. Han Steutel lehnt die Aufhebung des Patentschutzes ab, da Forschung behindert und das Problem der noch fehlenden… mehr

  • Nur gemeinsam zum Ziel

    19.04.2021
    Im Globalen Süden hat die COVID-19-Pandemie die Gesundheit der Bevölkerungen, den Zusammenhalt sowie die Resilienz der Gesundheitssysteme angegriffen. Das Management solcher Gesundheitskrisen braucht starke öffentlich-private Partnerschaften… mehr

  • Der wachsende Einfluss privater Stiftungen

    19.04.2021
    Private Stiftungen haben während der COVID-19-Pandemie ihre Stärken genutzt. Angesichts des großen Einflusses insbesondere der Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung stellen sich mit Blick auf Legitimität und Funktionsfähigkeit globaler… mehr

  • Drei Fragen an Bernhard Schwartländer

    19.04.2021
    Wie lange wird der von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aufgrund von COVID-19 ausgerufene ›internationale Gesundheitsnotstand‹ noch andauern? - Diese und weitere Fragen beantwortet Dr. Bernhard Schwartländer, beigeordneter Generaldirektor… mehr

  • Praktische Darstellung der Behandlung im Seminarraum vor medizinischem Personal.

    COVID-19 und das Krisenmanagement der WHO

    19.04.2021
    Der Vorwurf einer vermeintlichen China-Hörigkeit verkennt das Dilemma der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Kampf gegen Infektionskrankheiten. Trotz eingeschränkter Handlungsmöglichkeiten hat die COVID-19-Pandemie die essenzielle Rolle der… mehr

  • COVID-19 und die internationale Bewältigung multipler Krisen

    21.06.2021
    Die Corona-Pandemie zeigt die Bedeutung internationaler Organisationen wie der Weltgesundheits- organisation (WHO). Sie ist mitsamt ihrer Bewältigung ein Teil multipler globaler Krisen wie dem Klima- wandel. Multilaterale Lösungen versprechen… mehr

  • Ernährungswandel zwischen Hunger und Übergewicht

    21.06.2021
    Im Zuge des globalen Ernährungswandels werden traditionelle Ernährungsmuster zunehmend durch einen urban-industriellen Ernährungsstil abgelöst. Der Anteil tierischer und vor allem hochverarbeiteter Nahrungsmittel nimmt stark zu, mit dramatischen… mehr

  • Der Mensch als Innovation

    20.04.2022
    Wenn rasante Veränderungen in der Welt neue Herangehensweisen erfordern, sind technologische Innovationen oft die naheliegendsten Lösungsansätze. Doch auch den Verhaltenswissenschaften, dem evidenzbasierten Verständnis menschlichen Verhaltens,… mehr