Menü

Publikationen der DGVN

LänderMarokko

Ihre Suche ergab 31 Treffer / Suche zurücksetzen

1-10 von 31 Ergebnissen


  • Eine Straße in Algiers

    Algerien bricht die diplomatischen Beziehungen zu Marokko ab

    30.09.2021
    Provokationen beiderseits führten im August zum offiziellen Abbruch der diplomatischen Beziehungen zwischen Algerien und Marokko. Eine Annäherung ist nicht in Sicht. Wie konnte es dazu kommen? Ein Überblick über das komplizierte Verhältnis zweier… mehr

  • MINURSO Team schaut in der Wüste der Westsahara auf einer Karte

    Schlechte Aussichten: Der lange Kampf für eine unabhängige Westsahara

    11.03.2021
    Seit 1975 kämpfen Marokko und Polisario um die Souveränität über die Westsahara. Ein 30 Jahre stehendes Waffenstillstandsabkommen wurde im November gebrochen. Die Positionen innerhalb der UN sind vertrackt und eine Lösung des Konflikts ist nicht… mehr

  • Über einen Kamm geschert: Rassismus in Nordafrika

    02.07.2020
    Struktureller Rassismus prägen die Leben der schwarzen Bevölkerung im Maghreb. Tunesien und Marokko bemühen sich um Ansätze dies zu bekämpfen – bisher mit beschränktem Erfolg. Sie sollten dabei von der UN gefordert und gefördert werden. mehr

  • Kleidungsstücke hängen am Grenzzaun in Melilla, nachdem eine Gruppe von Migranten 2005 versuchte, über ihn zu springen.

    Non-Refoulement: Menschenrechtliches Grundprinzip in Gefahr

    30.03.2020
    Das Non-Refoulement Prinzip erschien erstmalig in der Genfer Flüchtlings­konvention von 1951. Seitdem wurde das Prinzip in einer Vielzahl von völkerrechtlichen Instrumenten eingeführt. In den letzten Wochen ist dieses scheinbar fest etablierte… mehr

  • Ausgelagert: Nordafrikanische Regierungen überlassen das Asylsystem dem UNHCR

    15.05.2019
    Kein Staat in Nordafrika hat bindende Reglungen zum Asylrecht: Asyl­an­träge werden weder angenommen noch bearbeitet. Diese Rolle muss das UNHCR übernehmen, obwohl es laut Flüchtlingskonvention Aufgabe der Nationalstaaten ist, für angemessene… mehr

  • Wie eine riesige Branche zur Entwicklung beitragen sollNachhaltiger Tourismus

    27.12.2017
    Die Eine-Welt-Presse befasst sich in dieser Ausgabe sowohl mit den Entwicklungspotenzialen als auch den Schattenseiten von Tourismus und stellt insbesondere Beispiele aus Marokko vor. mehr

  • Blick auf ein Tal in dem dichter Nebel steht, davor sieht man die Netze, die das Neblwasser auffangen soll

    UN-Preis: Klimaschutzvorreiter gesucht

    21.02.2017
    Auch in diesem Jahr hat das Klimasekretariat UNFCCC den Wettbewerb „Momentum for Change Awards 2017“ ausgerufen. Organisationen, Städte, Unternehmen und andere Akteure weltweit können sich bis zum 9. April mit ihren innovativen… mehr

  • Im Gegenlicht aufgenommenes Foto von den Länderfahnen

    Marrakesch: UN-Klimakonferenz im Schatten der US-Präsidentschaftswahlen

    21.11.2016
    „Die Bedrohung durch den Klimawandel ist real – aber unsere Antwort auf die Bedrohung ist es auch", betonte Patricia Espinosa, die Exekutivsekretärin des UN-Klimasekretariats UNFCCC am Ende der zweiwöchigen UN-Klimakonferenz in… mehr

  • Klimakonferenz in Marrakesch: Lackmustest für das Pariser Abkommen

    07.11.2016
    Die in Rekordzeit erfolgte Ratifizierung des Pariser Abkommens ist ein ermutigendes Signal. So konnte das Pariser Abkommen noch vor der Konferenz von Marrakesch völkerrechtlich in Kraft treten. Die Umsetzung seiner Inhalte wird aber dadurch nicht… mehr

  • Abdalah Mokssit sitzt in legerer Kleidung in einer Sitzung und schaut nach vorne

    Weltklimarat hat neuen Sekretär berufen

    21.04.2016
    „Die Klimawissenschaft sollte eine materielle und immaterielle Ressource darstellen, die eingesetzt wird zum Wohlergehen der jetzigen und zukünftiger Generationen.“ So umreißt Abdalah Mokssit, der neue IPCC-Sekretär, die Aufgabe, vor der der… mehr