Menü

Publikationen der DGVN

ThemenILO Internationale Arbeitsorganisation

Ihre Suche ergab 57 Treffer / Suche zurücksetzen

1-10 von 57 Ergebnissen


  • Großer Fortschritt für die Rechte indigener Völker

    18.08.2021
    Die Entwicklung der Rechte indigener Völker und deren Präsenz auf internationalen Foren zeugen von einer erfolgreichen Interessenvertretung – unbeschadet offener Fragen. Die Dynamik und der Umfang dieser Entwicklung wären ohne die enorme und… mehr

  • Ein Mann steht in Kuba an seinem Obststand an der Straße.

    Aus den Augen, aus dem Sinn? Der informelle Sektor in der Corona-Pandemie

    26.10.2020
    60 Prozent der Beschäftigten weltweit sind im informellen Sektor tätig, so Daten der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) – und damit auch häufig nicht in die Sozialsysteme eingebunden. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie zwingen zum… mehr

  • In Beirut, Libanon, verteilt IOM-Personal Hygienepäckchen an gestrandete Migrantinnen und Migranten und erfasst ihren Gesundheitszustand. Foto: Muse Mohammed, International Organisation for Migration.

    Migranten in der Corona-Krise

    11.10.2020
    Von Lockdowns, Jobverlusten und Reisebeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind Migranten besonders betroffen, Millionen von ihnen sitzen fern der Heimat fest. Ihre Situation hat Auswirkungen auf Geldüberweisungen in die Heimat. mehr

  • Eine Frau mit Kind auf dem Rücken verkauft einem Mann frittierte Kartoffeln auf einem Markt in Lilongwe, in Malawi.

    The Right to an Adequate Living (Wage)

    15.07.2020
    The current worldwide economic downturn, caused by the COVID pandemic, has brought with it mass unemployment and a precarious job market. One way to ease this impact is to plan for the long term – for example, by implementing an adequate living… mehr

  • Eine Textilarbeiterin mit pinker Gesichtsmaske in Bangladesch bei der Arbeit.

    Lieferketten in der Krise: Der Textilsektor in Bangladesch

    22.06.2020
    Die hohe Abhängigkeit von ausländischen Märkten hat die Textilbranche in Niedriglohnländern in der Coronakrise schwer getroffen. Als in Europa Bekleidungsgeschäfte und Kaufhäuser geschlossen blieben, waren in Bangladesch über zwei Millionen… mehr

  • Digitalisierung und Arbeit

    09.01.2020
    Die Digitalisierung beeinflusst unseren Arbeitsalltag enorm. Welche Chancen und Risiken hat die Digitalisierung für den Arbeitsmarkt? Und wie können wir neue Technologien zu unserem Vorteil einsetzen? mehr

  • "Die ILO bleibt die Vorkämpferin und Anwältin der Arbeitnehmerrechte"

    13.05.2019
    Die Internationale Arbeitsorganisation ILO feiert in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag. Sie ist damit die älteste Organisation im UN-System. Ihre Besonderheit: Nicht nur Staaten, auch Gewerkschaften und Unternehmens­verbände sind Mitglied. Ein… mehr

  • Sozialpolitik global gedacht

    VEREINTE NATIONEN Heft 2/2019Sozialpolitik global gedacht

    12.04.2019

  • Ein Porträt im Profil von Margarte Bause

    Eine starke Zivilgesellschaft: Trumpf beim Schutz der Menschenrechte

    05.03.2019
    Die Sprecherin für Menschenrechtspolitik der Bundestagsfraktion der Grünen, Margarete Bause, spricht über die aktuelle Menschenrechtspolitik der Bundesregierung und fordert, Deutschland solle auf der Ebene der Vereinten Nationen als starke Stimme… mehr

  • Zukunft der Arbeit – Zukunft der ILO

    26.02.2019
    Die ILO feiert ihr 100-jähriges Jubiläum – Zeit für eine Neuorientierung, um den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts begegnen zu können. mehr