Menü

Publikationen der DGVN

ThemenBildung/Erziehung/Schule

Ihre Suche ergab 84 Treffer / Suche zurücksetzen

1-10 von 84 Ergebnissen


  • Eine Frau schreibt Buchstaben auf eine Tafel, weitere Frauen sitzen vor der Tafel.

    8. September: Welttag der Alphabetisierung

    08.09.2022
    773 Millionen Menschen können nicht lesen und schreiben. Zum Welttag der Alphabetisierung zieht die UNESCO Bilanz. Denn trotz Fortschritten sind durch die Corona-Pandemie andernorts Bildungslücken gewachsen. Wie kann Wissen überall krisenfest… mehr

  • Die Boxen an der Vorderseite der Rätselstation werden im Spiel beleuchtet.

    Reisebegleitung für unsere „UNgelöst – Rätselstation für den Weltfrieden“ gesucht

    08.02.2022
    Zur Begleitung unseres Projekts „UNgelöst - Rätselstation für den Weltfrieden“ suchen wir ab sofort engagierte Freiwillige, die unsere Rätselstation tageweise an ihre Einsatzorte begleiten - aktuell suchen wir Freiwillige für den Einsatz in… mehr

  • Vier junge Mädchen sitzen mit Schreibheften vor einer Mauer in Indien.

    World Youth Skills Day: Neue Herausforderungen durch die Pandemie

    15.07.2021
    Anlässlich des World Youth Skills Day am 15. Juli würdigen die Vereinten Nationen die Ausdauer junger Menschen während der Corona-Pandemie. Wie können sie die Kenntnisse und Fertigkeiten erlangen, die sie für den Start ins Leben nach der Pandemie… mehr

  • Unfertige Wohnbauten vor dem Bau moderner Hochhäuser

    Ägypten: Nachhaltige Entwicklung ohne Demokratie?

    29.06.2021
    Die UN berichtet über ihre Zusammenarbeit mit der ägyptischen Regierung an den Zielen für nachhaltige Entwicklung. Gelobt werden Kooperationsbereitschaft und makroökonomisches Wachstum. Doch mangelnde demokratische Freiheiten und der sinkende… mehr

  • Ein Teilnehmer bei der Eröffnung der achtzehnten inhaltlichen Sitzung des Ständigen Forums für indigene Fragen.

    Debatte: Welches Wissen ist wie viel wert?

    27.05.2021
    Bislang bauen die dominierenden Zukunftsvisionen auf Prämissen des Globalen Nordens auf, indigene Wissensmodelle wurden lange Zeit ignoriert. COVID-19, die Zerstörung der natürlichen Ressourcen und die Klimakrise zeigen: Das muss sich ändern. mehr

  • Weltbevölkerungsbericht 2021: „Mein Körper gehört mir“

    20.04.2021
    Für viele Mädchen und Frauen weltweit ist das Recht auf körperliche Unversehrtheit und Selbstbestimmung noch immer nicht verwirklicht. Fortschritte, Hemmnisse und Rückschläge beschreibt der neue Weltbevölkerungsbericht des Bevölkerungsfonds der… mehr

  • Grundschulkinder in einem Klassenzimmer in Harar, Äthiopien

    Nachhaltigkeit muss gelernt werden – Bildung für nachhaltige Entwicklung der UN

    28.05.2020
    Mit dem Jahr 2020 beginnt eine neue Dekade der Nachhaltigkeitsbildung der Vereinten Nationen. Hiermit schließt sie sich an zwei vorangegangene UN-Bildungsdekaden zur Bildung für nachhaltige Entwicklung an. Stärker als zuvor nimmt ESD für 2030… mehr

  • Digitalisierung und Nachhaltige Entwicklung

    11.12.2019
    Wie können digitale Technologien helfen, die Kluft zwischen Arm und Reich zu verringern? Und welchen Beitrag kann die Digitalisierung zur Umsetzung der Ziele für Nachhaltige Entwicklung (SDGs) leisten? mehr

  • 2019: Internationales Jahr der indigenen Sprachen

    09.01.2019
    Um auf die Gefährdung indigener Sprachen aufmerksam zu machen, haben die Vereinten Nationen 2019 zum „Internationalen Jahr der indigenen Sprachen“ erklärt. Das Jahr soll zeigen, wie wichtig der Schutz, die Wiederbelebung und Förderung dieser… mehr

  • Menschliche Entwicklung: Zahlen und Fakten 2018

    18.12.2018
    Fortschritte und Defizite bei der menschlichen Entwicklung zeigen die aktuellen Zahlen und Fakten des UN-Entwicklungsprogramms (UNDP) auf. So leben die meisten Menschen von heute länger und sind besser gebildet. Doch es gibt immer noch… mehr