Menü

Wohlstand und ein gutes Leben

Die Vereinten Nationen wollen Wohlstand für alle erreichen. Aber was steckt hinter dem Begriff? Wie lässt er sich greifbar machen und wodurch wird er bedingt?

Die Vereinten Nationen haben sich dem Ziel verschrieben, durch internationale Zusammenarbeit Frieden und Wohlstand zu sichern. Die Agenda 2030 für nachhaltig Entwicklung bekräftigt das in ihrer Präambel: Sie soll den Menschen, dem Planeten und dem Wohlstand dienen.

Die Eine-Welt-Presse befasst sich mit dem Begriff "Wohlstand" und der Frage, wie dieser bemessen werden kann. Anhand von Grafiken werden die unterschiedlichen Schwerpunkte in der Bewertung von Wohlstand illustriert. Der Frage, wie Wohlstand durch das Erreichen der nachhaltigen Entwicklungsziele geschaffen werden kann, wird ebenso nachgegangen wie der Frage, welchen besonderen Beitrag Frauen bei der Entwicklung leisten.

Als Länderbeispiel wird Ruanda vorgestellt, das mittlerweile als afrikanischer Vorzeigestaat und sein wirschaftlicher Erfolg als Model für Entwicklungsländer gilt.

Preis: 0,00 €
ISSN: 1614-5437

Einzelhefte können Sie über den Verlag bestellen.

Das könnte Sie auch interessieren