Menü

Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V.

Die DGVN setzt sich für starke Vereinte Nationen ein: Nur durch enge internationale Zusammenarbeit können wir Frieden sichern, Menschenrechte stärken und eine nachhaltige Entwicklung fördern.

Mehr

Nachrichten


  • Zwei junge Frauen halten das Icon von SDG 6 "Gleichberechtigung der Geschlechter" in der Hand

    Ausschreibung: Youth for CSW 2022

    Die DGVN fördert die Teilnahme von zwei Vertreterinnen und Vertretern der Zivilgesellschaft mit Kenntnissen und Erfahrungen zum Thema Gendergerechtigkeit an der 66. Sitzung der Frauenrechtskommission (Commission on the Status of Women, CSW) im März 2022 - jetzt bis 30. September 2021 bewerben! mehr

  • Mehrere Journalistinnen und Journalisten mit Kameras begeben sich in Position.

    Ausschreibung: Journalismus-Training „Wie berichte ich über die Vereinten Nationen?“

    Auf zum UN-Standort Bonn: Vom 25.-27. Oktober lädt die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. in Zusammenarbeit mit der Deutsche Welle-Akademie zehn Journalistinnen und Journalisten zu einem Medientraining für die Berichterstattung über die Vereinten Nationen ein. mehr

  • Vor einem sandfarbenen Gebäude mit dem UNAMA-Logo weht die blaue UN-Flagee auf Halbmast.

    Der Konflikt in Afghanistan und die UN

    Nach der jüngsten Machtübernahme der Taliban ist Afghanistan äußerst instabil. Was ist der Hintergrund des jahrzehntelangen Konflikts? Wer sind die beteiligten Akteure und welche Rolle spielen die UN und die internationale Gemeinschaft? Ein Überblick. mehr

  • Stadtansicht von Kabul

    Machtübernahme in Afghanistan: Die Vereinten Nationen müssen weitermachen

    Die Situation in Afghanistan ist nach wie vor äußerst instabil. Nach Kandahar und Herat haben die Taliban am 15. August 2021 auch die Hauptstadt Kabul eingenommen, Präsident Aschraf Ghani ist aus dem Land geflohen. Während alle, die können, das Land verlassen, bleiben die Vereinten Nationen vor Ort. mehr

Veranstaltungen

Ungleichheiten und die Vereinten Nationen

Ob zwischen Staaten, Gesellschaften oder Generationen: Die Ungleichheiten auf der Welt sind groß. Mit dem Jahresthema rückt die DGVN 2021 die Herausforderung steigender globaler Ungleichheiten in den Fokus ihrer Arbeit. Mehr

Neueste Publikationen

Newsletter

Mit der Bestätigung Ihrer An­meldung erklären Sie, die Daten­schutz­erklärung zur Kenntnis genommen zu haben, und stimmen der Speicherung und elek­tro­nischen Ver­arbei­tung Ihrer Daten für den News­letter­versand zu.


Newsletter abbestellen
Datenschutz

Debattenblog

UN-Debatte

Corona-Krise, Ungleichheit, das Verhältnis von Klimawandel und Sicherheit, die Herausforderungen durch die digitale Transformation: Auf dem Debattenblog greift die DGVN aktuelle Themen rund um die Vereinten Nationen auf und lädt zur Debatte. MEHR