Menü

UN-Friedensmissionen UN-Basis-Information 59

Die Vereinten Nationen (UN) sind mit über 90 000 Friedenssicherungskräften in 14 Missionen weltweit aktiv, um Konflikte zu befrieden.

Keine vergleichbare Truppe – darunter Soldatinnen und Soldaten, Militärbeobachterinnen und -beobachter sowie Polizeikräfte – genießt eine höhere Legitimität als diese sogenannten "Blauhelme". Das macht die UN-Friedensmissionen zu einem einzigartigen Instrument im internationalen Konfliktmanagement. Allerdings eignen sich Friedensmissionen nicht für jeden Konflikt. Sie haben oft selbst mit zahlreichen Problemen zu kämpfen und können nicht immer die an sie gestellten hohen Erwartungen erfüllen.

Preis: 0,00 €
ISSN: 1614-5453

Das könnte Sie auch interessieren


  • ›Standby‹: neue Wege in der Friedenssicherung

    Die Verfügungsbereitschaftsabkommen für Blauhelmeinsätze›Standby‹: neue Wege in der Friedenssicherung

    01.04.1996
    Der Ständige Vertreter Nepals bei den Vereinten Nationen zieht einen kleinen weißen Briefumschlag aus der Westentasche, übergibt ihn lächelnd dem für die Planung und Unterstützung von friedenserhaltenden Maßnahmen zuständigen Beigeordneten… mehr

  • UN-Peacekeeper entwaffnen Milizionäre (© UN Photo/Basile Zoma)

    Parallele Welten – gegenläufige Ziele: Wie Rüstungspolitik die Agenda 2030 unterwandert

    30.05.2016
    Am 29. Mai haben die Vereinten Nationen den Tag des Peacekeepers begangen. Regine Mehl hat diesen Gedenktag zum Anlass genommen, in der "Aktuellen Kolumne" des des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE) zu schauen, wie die weltweite… mehr

  • Auf dem Bild sieht man UN-Blauhelme die sich einem UN-Camp nähern

    UN-Blauhelme im Südsudan – Mission failed?

    16.11.2016
    In Sichtweite von UN-Blauhelmen kam es im Juli 2016 zu schweren Gewalttaten gegenüber der Zivilbevölkerung. Eine von den Vereinten Nationen eingesetzte Untersuchungskommission legte nun ein umfassendes Gutachten vor, das den UN-Soldaten schweres… mehr

  • Polizeikontrollen 3 Männer

    Friedenskonsolidierung in der Elfenbeinküste – Eine Erfolgsgeschichte?

    18.03.2017
    Sechs Jahre nach Ende der ivoirianischen Wahlkrise 2010/2011, der 3000 Menschen zum Opfer fielen, bereitet sich die Mission der Vereinten Nationen ONUCI (Opération des Nations Unies en Côte d’Ivoire) auf den baldigen Abzug aus der Elfenbeinküste vor.… mehr

  • Die Flagge Libyens vor dem Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York (Juli 2016)

    Libyen - ein unlösbarer Konflikt?

    12.06.2017
    Seit dem Sturz des langjährigen Machthabers Gaddafi im Jahr 2011 ist Libyen extrem fragil. Die Vereinten Nationen setzen sich mit einer politischen Mission für die Schaffung von stabilen Institutionen und Rahmenbedingungen für den Wiederaufbau des… mehr